Gutes Meerschweinchenfutter  ist wichtig für ein gesundes Meerschweinchen.

Meerschweinchenfutter

Heu und Wasser
Heu und Wasser sind die Grundnahrungsmittel für Meerschweinchen. Davon sollte immer genügend vorhanden sein. Außerdem ist wichtig, dass das Heu und auch das Wasser immer frisch ist. Frisches Heu riecht gut und ist trocken.

Grünfutter
Grünfutter macht die Meerschweinchen nicht dick. Man sollte jeden Tag auch frische Gräser. Blätter und Obst und Gemüse an die Tiere verfüttern.

Trockenfutter
Trockenfutter ist nicht notwendig. Wenn man Trockenfutter einsetzt, dann sollte man wenig verwenden und darauf achten, dass der Getreideanteil nicht zu hoch ist.

Knabberzeug, Vitamine etc.
Fertiges Knabberzeug ist ungesund und man sollte es nicht oder nur sehr selten verfüttern.


Bild: Meerschweinchen © Helgard Ahrens / PIXELIO Futter